Aktuelles

Mitteilung vom:
07.06.2024

Falls Sie Ihre Sommerferien im Ausland verbringen m√∂chten, vergessen Sie nicht, Ihre Reiseausweise auf die G√ľltigkeit zu √ľberpr√ľfen, damit Sie Ihren Urlaub auch geniessen k√∂nnen!

Ausstellung Reisepass
Der Reisepass wird durch das Ausweiszentrum in Aarau ausgestellt. Beachten Sie das Kombiangebot mit welchem Reisepass und Identit√§tskarte (ID) verg√ľnstigt beantragt werden k√∂nnen. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Ausstellung Identitätskarte (ID)Falls Sie lediglich eine Identitätskarte (ID) benötigen, kann diese bei den Einwohnerdiensten Oberentfelden beantragt werden. Weitere Informationen zum Vorgehen finden Sie unter
diesem Link.

Ausländische Reisedokumente
Ausl√§ndische Staatsangeh√∂rige haben die Reisedokumente √ľber die Vertretung in der Schweiz (Konsulat oder Botschaft) zu beantragen. Unter diesem Link finden Sie eine Liste mit den ausl√§ndischen Vertretungen in der Schweiz.

Mitteilung vom:
05.06.2024

Wir bitten Sie die Kehrichts√§cke an den Abfuhrtagen fr√ľhestens ab 05.00 Uhr bis sp√§testens 07.00 Uhr und nicht bereits am Vorabend bereitzustellen. Durch Wildtiere aufgerissene Kehrichts√§cke stellen ein ernsthaftes hygienisches und √§sthetisches Problem dar. Weitere Informationen entnehmen sie dem Entsorgungskalender.

Bei Fragen steht der Werkhof 062 723 20 51 zur Verf√ľgung.

Mitteilung vom:
05.06.2024

Im Juli werden kostenpflichtige Mahnungen f√ľr nicht eingereichte Steuererkl√§rungen verschickt. Falls Sie Ihre Steuererkl√§rung noch nicht abgegeben haben, bitten wir Sie, dies bis am 30. Juni 2024 zu erledigen. Sollte es Ihnen bis dahin nicht m√∂glich sein, beantragen Sie bitte ein Fristverl√§ngerungsgesuch √ľber den folgenden Link

Mitteilung vom:
04.06.2024

An folgenden Tagen werden in der Badi Entfelden Schwimmkurse durchgef√ľhrt:

  • 08. bis 13. Juli 2024
  • 15. bis 20. Juli 2024
  • 22. bis 27. Juli 2024

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Frei- und Hallenbad Entfelden.

Mitteilung vom:
28.05.2024

Die Ortsb√ľrgergemeindeversammlung vom 27. Mai 2024 hat folgende Beschl√ľsse gefasst:

  1. Genehmigung des Protokolls vom 22. Mai 2023
  2. Passation und Genehmigung der Rechnung 2023
  3. Genehmigung des Rechenschaftsberichts 2023
  4. Zustimmung zum Abschluss von drei neuen Baurechtsvertr√§gen auf der Parzelle Nr. 604 und Erm√§chtigung des Gemeinderats zum Abschluss der Vertr√§ge. Weiter wurde der Gemeinderat erm√§chtigt, die f√ľr die Bildung neuer Grundst√ľcke auf der Parzelle Nr. 604 erforderlichen Dokumente namens der Ortsb√ľrgergemeinde rechtsverbindlich abzuschliessen.
  5. Genehmigung des Budgets 2025

Gegen alle Beschl√ľsse kann innert 30 Tagen seit Publikation von einem Zehntel der Stimm¬≠berechtigten das Referendum ergriffen werden. Unterschriftenlisten k√∂nnen bei der Gemeinde¬≠kanzlei bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Gemeinde¬≠kanzlei zur Kontrolle des Wortlauts des Begehrens eingereicht werden. 

Ablauf der Referendumsfrist: 1. Juli 2023

Oberentfelden, 30. Mai 2024                                            Gemeinderat

Mitteilung vom:
23.05.2024

Die Einwohnergemeindeversammlung vom 14. Mai 2024 hat folgende Beschl√ľsse gefasst:

  1. Genehmigung des Protokolls vom 23. November 2023
  2. Passation und Genehmigung der Verwaltungsrechnung 2023
  3. Genehmigung folgender Kreditabrechnungen
    a) Sanieurng Juraweg
    b) Sanierung Dreizelgenweg Ost
  4. Genehmigung des Rechenschaftsberichtes 2023
  5. Genehmigung des Kredits von Fr. 825'000 f√ľr die Sanierung der Holzikergasse
  6. Genehmigung des Kredits von Fr. 485'000 f√ľr die Sanierung des Pappelwegs
  7. Genehmigung des Kredits von Fr. 680'000 f√ľr die Sanierung und Umverlegung der Werkleitungen Ausweiche-Sagigut
  8. Genehmigung des Kredits von Fr. 550'000 f√ľr die Sanierung des Hauptspielfelds der Sportanlage Sch√ľtzenrain
  9. Genehmigung des Vertrags mit der Green Power Aarau AG f√ľr die Lieferung von verg√§rbaren Reststoffen in die Biogasanlage Telli
  10. Genehmigung von zusätzlichen 110 Stellenprozenten beim Regionalen Betreibungsamt
  11. Genehmigung von zusätzlichen 140 Stellenprozenten bei den Technischen Betrieben (TBO)

Gegen alle Beschl√ľsse kann innert 30 Tagen seit Publikation von einem Zehntel der Stimm¬≠berechtigten das Referendum ergriffen werden. Unterschriftenlisten k√∂nnen bei der Gemeinde¬≠kanzlei bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung kann die Liste der Gemeinde¬≠kanzlei zur Kontrolle des Wortlauts des Begehrens eingereicht werden. 

Ablauf der Referendumsfrist: 24. Juni 2024

Oberentfelden, 23. Mai 2024                                                Gemeinderat

Mitteilung vom:
25.04.2024

Wie der Gemeinderat im Februar 2024 mitgeteilt hat, verl√§sst Andr√© Gautschi die Gemeindeverwaltung per Ende April 2024. Als neuer Gesch√§ftsleiter der Technischen Betriebe Oberentfelden (TBO) konnte Christian Camenisch gewonnen werden. Er kennt die Branche sowie generell das Aufgabengebiet von Technischen Betrieben und verf√ľgt √ľber wertvolle F√ľhrungserfahrung. Christian Camenisch wird seine Stelle am 1. Mai 2024 antreten.

Mitteilung vom:
05.04.2024

Die schlechten Prognosen haben sich bestätigt
Was sich in der Finanzplanung abgezeichnet hat, ist eingetroffen. Die Erfolgsrechnung 2023 der Einwohnergemeinde Oberentfelden schliesst mit einem Aufwand√ľberschuss von 1'400'183 Franken ab. Das Budget rechnete mit einem Minus von 825'449 Franken. Das
Ergebnis ist somit mehr als eine halbe Million Franken schlechter als budgetiert. Der Finanzplan des Jahres 2022 rechnete sogar mit einem h√∂heren Defizit. Die Gr√ľnde f√ľr das schlechtere Abschneiden gegen√ľber dem Budget sind sowohl auf der Einnahmen- als
auch auf der Aufwandseite zu finden.


Die Einkommens- und Vermögenssteuern konnten die erhofften Werte nicht erreichen und verfehlten das Budget um 470'000 Franken. Die höheren Sondersteuern vermochten dieses Minus zum Teil zu kompensieren. Ausnahmsweise konnte bei den Steuern der juristischen Personen, welche immer grossen Schwankungen unterworfen waren, fast eine Punktlandung erreicht werden. Das Budget von 1,8 Millionen Franken wurde nur um 3Prozent verfehlt. Der gesamte Steuerertrag liegt 300'000 Franken unter dem Budget.


Zu gr√∂sseren Verwerfungen kam es auf der Aufwandseite. Der Defizitanteil am Frei- und Hallenbad liegt mit 730'000 Franken mehr als eine Viertelmillion Franken √ľber dem Budget. Die Schulgelder f√ľr Berufssch√ľlerinnen und Berufssch√ľler √ľberschossen das
Budget um 115'0'00 Franken und das Vorjahr sogar um mehr als 200'000 Franken. Bemerkbar machten sich die erheblich gestiegenen Fremdkapitalzinsen. Bei Darlehen Dritter im Umfang von 25,5 Millionen Franken wirkte sich der Zinsanstieg der letzten Monate auf Refinanzierungen erheblich aus. Der Zinsaufwand lag 100'000 Franken √ľber dem Budget.

Die Investitionsausgaben der Einwohnergemeinde ohne die Eigenwirtschaftsbetriebe betrugen 1,52 Millionen Franken, was nur einem Viertel des Investitionsbudgets entspricht. Der Grund daf√ľr ist das Investitionsprojekt der Schule Entfelden f√ľr die Aufstockung des Oberstufenschulhauses. Daf√ľr waren im Investitionsbudget 4,65 Millionen Franken eingestellt, wovon nur rund eine halbe Million Franken beansprucht wurden. Entsprechend h√∂her werden die Jahre 2024 und 2025 belastet sein.

Die Nettoinvestitionen der Einwohnergemeinde konnten nur zu rund 31 Prozent mit eigenen Mitteln finanziert werden. Der Finanzierungsfehlbetrag beträgt mehr als eine Million Franken. Die Nettoschuld der Einwohnergemeinde hat sich dadurch auf 2,6 Millionen Franken erhöht.


Dass sich d√ľstere Wolken √ľber dem Finanzhimmel von Oberentfelden aufziehen, hat sich schon l√§nger abgezeichnet. Nur dank ausserordentlicher Effekte der Vorjahre hat sich die finanzielle Schieflage verz√∂gert. Jetzt m√ľssen dringend Massnahmen getroffen werden, um die Finanzen f√ľr die Zukunft zu stabilisieren. Aufwandseitig hat der Gemeinderat bereits einige Vorkehrungen getroffen. Hier gilt es weiteres Optimierungspotenzial zu finden. Da dies nicht ausreichen wird, sind weitere Einnahmenquellen zu pr√ľfen. Selbstverst√§ndlich wird auch eine Steuerfusserh√∂hung kein Tabuthema sein.

Den dreistufigen Erfolgsausweis der Einwohnergemeinde ohne Eigenwirtschaftsbetriebe finden Sie bei den Downloads.

Mitteilung vom:
06.03.2024

Dienstjubiläum Marc Schmid

Marc Schmid, Mitarbeiter des Werkhofs, durfte am 1. März 2024 sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde Oberentfelden feiern. Der Gemeinderat gratuliert Marc Schmid zu diesem tollen Jubiläum und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Seine zahlreichen Verdienste und seine stets zuverlässige und wertvolle Arbeit werden ihm herzlich verdankt.


Neue Pikettnummer des Bestattungsamts

Der Pikettdienst des Bestattungsamts hat eine neue Telefonnummer (079 805 50 36) und ist an den Feiertagen sowie √ľber die Weihnachtsfeiertage montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 10.00 Uhr erreichbar. Der Pikettdienst wird jeweils auf der Webseite der Gemeinde publiziert. W√§hrend den ordentlichen √Ėffnungszeiten der Verwaltung ist das Bestattungsamt unter 062 737 51 23 erreichbar.


Einwohnerstatistik

Die Gemeinde Oberentfelden z√§hlte Ende Dezember 2023 total 8'973 Einwohnerinnen und Einwohner (2022: 8'846). Der Bev√∂lkerungsanteil ohne Schweizer B√ľrgerrecht bel√§uft sich auf 36.8 % (2022: 35.6 %).


Ausstellen von Identit√§tskarten und P√§ssen f√ľr Schweizer Staatsangeh√∂rige

Sie benötigen eine neue Identitätskarte?

Der Antrag f√ľr die neue Identit√§tskarte (ID) kann gegen Vorweisung der alten ID ohne Terminvereinbarung bei den Einwohnerdiensten gestellt werden (pers√∂nliche Vorsprache zwingend). Das Foto wird kostenlos vor Ort erstellt. Physisch mitgebrachte Fotos k√∂nnen nicht verwendet werden. Die Frist f√ľr die Zustellung des Ausweises betr√§gt maximal 10 Arbeitstage.

Die Geb√ľhren f√ľr die neue Identit√§tskarte sind direkt am Schalter zu begleichen und betragen:

  • Fr. 70.-- f√ľr Erwachsene
  • Fr. 35.-- f√ľr minderj√§hrige Kinder


Sie benötigen einen neuen Pass?

Der Pass (Fr. 145.-- f√ľr Erwachsene und Fr. 65.-- f√ľr Kinder) oder das Kombiangebot (Fr. 158.-- bzw. Fr. 78.--), bestehend aus Pass und Identit√§tskarte, k√∂nnen beim Ausweiszentrum Aargau beantragt werden (mit Terminvereinbarung).


Der Verlust eines Ausweises ist bei einer schweizerischen Polizeistelle zu melden. Bei der Beantragung eines neuen Ausweises ist die Verlustanzeige sowie ein anderes Dokument zur Identifikation (z. B. F√ľhrerausweis) zwingend vorzulegen.


Aufhebung von Gräbern auf dem Friedhof Oberentfelden

Vom 4. bis 15. März 2024 werden auf dem Friedhof Oberentfelden Gräber aufgehoben. Die Grabräumung wurde am 12. und 26. Oktober 2023 im Landanzeiger sowie auf der Gemeindewebseite publiziert. In der Woche vom 4. bis 8. März 2024 sind aufgrund der Arbeiten keine Beisetzungen möglich.

Mitteilung vom:
09.02.2024

Im Februar werden den Steuerpflichtigen die Steuererklärung 2023 sowie die provisorische Steuerrechnung 2024 zugestellt.

Die provisorische Steuerrechnung basiert in der Regel auf den Faktoren der Vorjahre. Falls sich die Einkommensverhältnisse seitdem verändert haben (beispielsweise Erwerbsbeginn nach Studium, Arbeitslosigkeit, tieferes Pensum etc.), kann die provisorische Rechnung angepasst werden. Kontaktieren Sie in diesem Fall das Steueramt unter 062 737 51 30 oder steueramt@oberentfelden.ch.

Falls Sie die provisorischen Steuern nicht bis Ende Oktober 2024 bezahlen k√∂nnen, ist fr√ľhzeitig die Finanzverwaltung zu kontaktieren (finanzverwaltung@oberentfelden.ch oder 062 737 51 40). In Ausnahmef√§llen k√∂nnen Raten vereinbart oder die Zahlungsfrist verl√§ngert werden.

Einem allfälligen Dauerauftrag bei Ihrer Bank ist die neue Referenznummer zu hinterlegen, da diese Nummer jedes Jahr ändert.

Mitteilung vom:
09.02.2024

Anfangs Februar 2024 wird die Steuererkl√§rung 2023 zugestellt. Der Abgabetermin f√ľr unselbst√§ndig Erwerbende sowie Rentnerinnen und Rentner ist der 31. M√§rz 2024.

Es sei zus√§tzlich auf Folgendes hingewiesen:                                        

  • Das Ausf√ľllen der Steuererkl√§rung mit EasyTax erfolgt in gewohnter Form. Die Deklarationsdaten aus dem Vorjahr k√∂nnen wie bisher importiert werden. Im Schlussdialog wird man gefragt, ob die Steuererkl√§rung ausgedruckt oder elektronisch √ľbermittelt werden soll.

    Bitte legen Sie die ausgef√ľllte Steuererkl√§rung und die Beilagen lose in den Hauptbogen. Die Verarbeitung ist f√ľr das Steueramt einfacher, wenn keine B√ľro-, Heftklammern oder Klarsichtmappen verwendet werden.

    Mit dem EasyTax2023 kann die ausgef√ľllte Steuererkl√§rung samt Beilagen in elektronischer Form an das zust√§ndige Gemeindesteueramt √ľbermittelt werden. Bei der elektronischen √úbermittlung erfolgt kein Quittungsausdruck mehr. Bei vollst√§ndig elektronischer √úbermittlung sind dem Steueramt keine Unterlagen mehr einzureichen. Belege in Papierform k√∂nnen im Steuererkl√§rungsbogen an das Gemeindesteueramt eingereicht werden.
     
  • Unter www.ag.ch/steuern k√∂nnen Fristerstreckungen zur Abgabe der Steuererkl√§rung auch √ľbers Internet beantragt werden.
     
  • Mit der √Ąnderung des kantonalen Steuergesetzes und der zugeh√∂rigen Verordnung auf 2019, wurden kostendeckende Geb√ľhren f√ľr Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen rechtlich verankert. F√ľr nicht rechtzeitig eingereichte Steuererkl√§rungen werden folgende Mahngeb√ľhren erhoben:
    • 1. Mahnung Fr. 35.00
    • 2. Mahnung Fr. 50.00
    • Bei Fristerstreckungen zur Einreichung der Steuererkl√§rung werden keine Geb√ľhren erhoben.
       
  • Unter www.steuern-easy.ch finden sich wertvolle Informationen und vielen Tipps zum Thema Steuern. Der Inhalt richtet sich im Besonderen an Jugendliche und junge Steuerpflichtige.
     
  • F√ľr Fragen zu offenen Steuerforderungen kontaktieren Sie bitte direkt die Finanzverwaltung.

 

Gemeindeverwaltung
Dorfstrasse 7
5036 Oberentfelden

√Ėffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr / Dienstag bis 18.00 Uhr

Mittwoch
08.00 bis 11.30 Uhr / Nachmittag geschlossen

Freitag
08.00 bis 15.00 Uhr durchgehend

Wir bitten Sie, nach Möglichkeit den Online-Schalter zu benutzen.